VIRTU CONSULT UG

Vorhaben / Projekte / Marokko /


Marokko Ouarzazate - GIZ Vorhaben


Großregion Ouarzazate 

Ausgangssituation in der Großregion Ouarzazate: Die Provinz Ouarzazate liegt geographisch im südöstlichen Teil des Hohen Atlas. Dieser ist in den Wintermonaten schneedeckt. Der Schnee schmilzt im Frühjahr. Das Schmelzwasser entwässert nicht nur in Richtung Atlantik, sondern auch gegen Osten. Das Schmelzwasser fließt in Wadis/Oueds talwärts und versorgt die Großregion mit Schmelzwasser, liefert somit saisonal Oberfächenwasser und reichert damit insgesamt gesehen das regionale Grundwasserreservoir an und speisst auch den Staudamm Mansour Ed-Dahbi.

In den 1970er Jahren wurde der Staudamm bei Ouarzazate errichtet. Dieser versorgt die Oasen des Valle du Drâa mit Wasser. Das Wasser wird dann für vielfältige Aufgaben genutzt, wovon die traditionelle Landwirtschaft mit Palmengärten und Gartenbau sowie der Tourismussektor Hauptabnehmer sind.

Nach sorgfältiger Prüfung wurde Ouarzazate auch als Standort für die 500 MWel Solarenergie des Marokkanischen Solarplanes (MSP) identifiziert.
Der Bau eines 160MWel Parabolrinnenkraftwerkes ist an ein Konsortium unter Führung von Acwa Power vergeben. Bauarbeiten an zwei jeweils 15.000m3 großen Wasserspeichern haben bereits begonnen.

Die Präqualifikation für Turmkraftwerke und ein weiteres CSP Kraftwerk mit insgesamt 300MWel ist angelaufen. Für die dritte solare Kraftwerkskomponente wird derzeit mit einem ca. 40MWel PV-Kraftwerk gerechnet.

Ouarzazate

Plan Solaire Méditerainéen

...
Skizzen

Skizzen 2012
...

TAM


TAM
(Appui aux Très Petites, Petites et Moyeumer Entreprises)
(Programme Taahil AL Moukawalat)
...

APSM


Projet Accompagnement du Plan Solaire Marocain (APSM)
...